1.Agility ÖGV Cup Ost
beim ÖGV St.Pölten am 25.04.2010
Richter: Gabi Steppan, Erich Hüttner und Herbert Reichl

Dieses Mal quasi „heimatlos“, weil unsere Trainerin nicht dabei sein konnte, da gerade an diesem Tag Cool angekört wurde.
Ja, es musste halt sein, er soll ja auch mal mit gesunden Sheltiedamen für Nachwuchs sorgen und wir schätzen es sehr, dass Gabi in dieser Hinsicht auch an ihre eigenen Hunde große Anforderungen stellt. Wir schätzen Gabi nicht nur als Trainerin, sondern auch wegen ihrer Einstellung zu den verschiedensten Themen. Eine Frau mit Rückgrat, die sich nicht biegen lässt.
Trotzdem waren wir recht brav.
Ergebnisse (dieses Mal habe ich die Listen fotografiert, die aushangen – Entschuldigung Ginger und Danilo, auf euch beide hab ich vergessen, ich stell mich auch gleich in die Ecke):
Small 1:
Rebecca und Adrienn, 2.Platz beim Jumping, Gesamt 6.Platz
Moni und Marion, !!!!Erster Nuller!!!! Für Moni im Jumping!!!!! Und Jumping auch noch dazu gewonnen!! Leider ein DIS im A-Lauf, deshalb nur 4.Platz gesamt.
Small 3:
Toni und Pauli, mit 2Nullern auf den 2,Platz gesamt.
Claire und Martina, wunderschöner 0er im Jumping, leider nur 4.Platz gesamt – blöde Stegzonen, blöde! (Grantel!)
Small Oldie:
Gundi und Reini, Gesamt 4.Platz
Audrey und Charlotte, Gesamt 5.Platz
Roxi und Marion, 7.Platz
Large 2:
Emma und Reini, Gesamt 13.Platz
Bonnie und Annemarie, Gesamt 9.Platz
Thyson und Natascha(Tamara, ggg), Gesamt 8.Platz
Und endlich wieder Mannschaftsläufe. Ich liebe Mannschaftsläufe! Ich finde sie immer lustig(selbst wenn man den letzten Platz belegt), natürlich braucht man die RICHTIGEN Mannschaftskollegen dazu. So nach dem Motto. Geht es gut, wird gefeiert, geht es in die Hosen wird auch gefeiert(=das man so ein gutes Team ist und als Trösterchen kann man sich ja etwas Gutes gönnen).

HAZ Puppies 7.Platz
Thyson und Natascha
Belinda und Roland
Toni und Pauli
Claire und Martina
Toni hatte von uns 4 den einzigen Nuller. Trotzdem sind wir ganz schön weit vorne! Wäre schön, wenn wir den Platz halten könnten. Thyson hätte auch einen Nuller gehabt – es war quasi auch ein richtiger Siegeslauf – hätte Frauli sich nicht in der Hürde geirrt. Der Lauf war trotzdem sehr schön! Belinda und Claire hatten leider je 1Fehler, aber so ist das halt im Agilityleben.

Golden Girls 19.Platz
Roxi und Marion
Audrey und Charlotte
Ginger und Annemarie
Gundi und Reini

HAZ Youngsters 27.Platz
Moni und Marion
Olli und Ruth
Rebecca und Adrienn
Puma und Konrad

HAZ Die Unglaublichen 33.Platz
Danilo und Charlotte
Bonnie und Annemarie
Emma und Reini
Amely und Roland

                                                                                                                                       
Startseite